Marker


Bundesweites Modellvorhaben des BMEL 

RegioLAB



Im Modell- und Demonstrationsvorhaben Regio-LAB haben wir von 2014 – 2016 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und mit dem Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) als Projektträger Werkzeuge entwickeln können, um kooperative und regionale Versorgungsansätze für den ländlichen Raum schnell und gezielt aufzubauen. Die Werkzeuge wurden  bundesweit in acht Pilotregionen auf Praxistauglichkeit getestet und kontinuierlich verbessert.

Kontext
Der Rückzug der Versorgung aus der Fläche scheint unvermeidbar. Sparkassen, Kirchen, Rathäuser, Einzelhandel oder medizinische Angebote lösen sich auf. Multifunktionale Angebote sind ein Weg, um mit der Situation umzugehen. 

Herausforderung
Damit neue  Angebote an vielen Standorten entstehen, muss der Aufbau und die Evaluation koordiniert werden. Dafür braucht es ein strukturiertes Vorgehen für die Umsetzung und geeignetes Werkzeug für das Management.

Lösung
Wir stellen uns eine Kombination von einzelnen Versorgungsangeboten vor. Ein modularer Ansatz erlaubt die einfache Ergänzung von Bestand und den schrittweisen Ausbau der bestehenden Versorgung. Wir sprechen Handel, Verwaltung aber auch Dienstleister an. Ein modulares Vorgehen unterstützt die schnelle Entwicklung von multifunktionalen Angeboten auf dem Dorf, die werden zielgerichtet und nach tatsächlichem Bedarf ausgebaut.

Der modulare Ansatz motiviert zur Beteiligung und zur Umsetzung, denn wir können mit ihm auf die Bedürfnisse der Versorgungsakteure eingehen und gemeinsam wirtschaftlich tragfähige Vorschlägen machen. Die Werkzeuge von Regio-LAB helfenl bei der Bestandsaufnahme, aber auch bei der Aktivierung und Umnutzung verfügbarer Flächen. Die Kenntnis der Situation ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Moderation und Begleitung während der Realisierung. 









Laufzeit 1/2014 – 12/2016
Status abgeschlossen
Team place/making (Moderationsverfahren, Mapping)
IIDj Tokio, Andreas Schneider – Web; Trotha Coaching – Berlin, Betriebswirtschaft; Ritter Konzept – Celle.
Auftraggeber Finanzgruppe Ostdeutscher Sparkassenverband (OSV) als Projektträger des bundesweiten Modellvorhabens RegioLAB.
Link www.regio-lab.de
 











Raumtypen


RegioCHECK

RegioANALYSE

RegioMODERATION




Verwandte Projekte



INITIALDESIGN
Dr. Wilhelm Klauser
Marienburger Allee 5
14055 Berlin

kontakt@initialdesign.de
T:  +49 (0) 30 33770269


︎